“Zeige Deine Wunde”:
Ateliergespräch zu Joseph Beuys

10. Dezember, 19.30 Uhr: Ateliergespräch in der Oberen Stadt. Wir zeigen die Filmdoku von Rüdiger Sünner über Joseph Beuys!

Meine künstlerische Arbeit ist getragen von dem Wunsch, neue Räume für eine verfeinerte Wahrnehmung zu schaffen. So entstanden “Yoga im Landschaftspark”, “Wassermeditationen” oder “Bildrauschen”. Beuys’ Ausstellung “Zeige Deine Wunde” war zum ersten Mal 1977 im Maximilians-Untergeschoss in München zu sehen und gilt heute als erste bedeutende Beuys-Installation. Als damals junger U5-Student war ich eher zufällig in diesen großräumigen Glaskasten im Untergrund unter Münchens Nobel-Einkaufsstraße geraten und hatte intellektuell wenig Zugang. Der Name Beuys war mir nicht bekannt. Dennoch war ich zutiefst berührt von der Magie des großräumigen Arrangements und der archaischen Kälte, welche von den ausgestellten Objekten ausging.

Erst in den letzten zwei Jahren habe ich mich auf Joseph Beuys intensiver eingelassen und bin heute zutiefst fasziniert und berührt von seinem Werk und seinem Feinsinn. Diesen Zugang verdanke ich u.a. meiner lieben Künstlerkollegin Susanne Kohler. Es war Ihre Idee und Initiative, diesen Abend zu veranstalten.

Atelier Frank Fischer, Obere Stadt 8, Weilheim
Eintritt frei, begrenzte Platzzahl, bitte reservieren.